WEBMASTER – WE want YOU

Wer macht mit? Ob Eltern unserer Nachwuchsspielerinnen und -spieler als Seniorenspieler oder als interessierter Fan. Meldet Euch bei Volker Erbe, Jannic Hoffmeister oder einem andern Mitglied aus Vorstand und Jugendvorstand oder schreibt uns einfach an ve(at)sc-uckerath.de.

Der SCU betreibt seine Website und die Seiten in den sozialen durch Unterstützung und ehrenamtliche Arbeit seiner Mitglieder. Unser Webmaster Mario kann das nicht weiter fortsetzen und wir suchen neue Unterstützung.

Als Webmaster muss man nicht viel Zeit aufwenden und kann alles von zuhause aus regeln. Es geht um die technische Unterstützung der Systeme und natürlich auch um das Design der Seiten. Inhalte prüfen ist sicher auch ein Ding, aber das Schreiben der Texte kann – muss aber nicht sein.

U16 weiterhin ohne Punktverlust an der Spitze

B Jugend Mittelgruppe: SG Müllekoven Bergheim – SC Uckerath U16 2:4 (1:1)

Die U16 des SC Uckerath musste am Samstag beim sehr starken Gegner SG Müllekoven Bergheim antreten. In den ersten Minuten neutralisierten sich beide Mannschaften sehr gut. Es dauerte bis zur 10. Minute, als Luke mit einem sehenswerten Drehschuss aus 15 Metern das 1:0 für den SC Uckerath erzielte. Bereits zwei Minuten später konnte sich ein Spieler von Müllekoven auf  der rechten Seite durch eine geschickte Körpertäuschung durchsetzen und markierte den 1:1 Ausgleichtreffer. In der 15. Minute und 25. Minute scheiterte Tom mit zwei sehr guten Schüssen nur knapp an der 2:1 Führung für unser Team. Danach neutralisierten sich beide Mannschaften bis zur Halbzeitpause.

Weiterlesen „U16 weiterhin ohne Punktverlust an der Spitze“

Sponsor ROLF

Spiel 1. MS in Bergheim abgesagt

Das vorgezogene Spiel am Samstag in Bergheim wurde abgesetzt, da sich auf dem Kunstrasenplatz die Linien gelöst haben. Die Stadt Troisdorf hat daraufhin wegen der Verletzungsgefahr den Platz gesperrt.

SCU siegt 3:0 beim Prinzenempfang

Wieder einmal holt der SCU beim Besuch der Uckerather Karnevalisten einen Heimsieg. Es war das letzte Heimspiel in diesem Jahr und auch das letzte Meisterschaftsspiel vor Karneval hier in der Bubi Gilgen Arena.

Der Regen machte eine Pause und die tollen Uckerather Prinzenpaare und das Eulenberger Dreigestirn gaben einen tollen Anblick her. Vielen Dank auch an die vielen Besucher und die Jungfunken, das Jugendcorps der Westerwaldsterne und an die U14 des SCU die gemeinsam mit den Tollitäten ein einmaliges Bild und eine tolle Stimmung präsentiert haben.

Hier der legendäre Anstoß, der sicher als historisch bezeichnet werden darf!

Die Jugendabteilungen der Feuerwehr und des SC Uckerath freuen sich über die Spende des DM Drogeriemarktes aus Uckerath

Aus der Aktion „Helfer mit Herz“ wurde am Samstag, den 06.10.2018, die Spende an die Jugendfeuerwehr (€ 400,-) und die Jugendabteilung des SCU(€ 600,-) übergeben. Wie uns mitgeteilt wurde, war die Abstimmung zwischen den beiden Abteilungen ganz knapp. Und da wir uns alle als „Gewinner“ aus der Aktion sehen und die Arbeit der Jugendfeuerwehr, was die Zukunft aller Bewohner rund um Uckerath angeht, sicherlich noch wertvoller ist als unsere, haben wir beschlossen, der Jugendfeuerwehr € 100,- von unserer Spende zu überlassen. Somit sind wir alle „Sieger“!

Wir danken den Kunden, die ihre Stimme für uns gegeben haben! Wir freuen uns über das Geld und werden es sinnvoll verwenden.

Traditioneller Empfang der Uckerather Tollitäten am 1. Advent

Mittlerweile ist es schon Tradition, dass der SCU die Prinzenpaare zum Anstoß des letzten Meisterschaftsspiels vor Karneval in die Bubi Gilgen Arena am Uckerather Kantelberg einlädt. Trotz der langen Session ist der 1. Advent mit dem Heimspiel gegen den SSV Bornheim der letzte Meisterschaftsspieltag vor Karneval und da lässt es sich der SCU nicht nehmen, die Uckerather Karnevalisten zu begrüßen. Nach dem Spiel der 2. Mannschaft gegen den SSV Happerschoß wird das Spielfeld bunt und die Tollitäten schreiten zum Spielanstoß gegen 14:30 Uhr.

In diesem Jahr ist es ein besonderer Prinzenempfang. Denn Präsident Freerk Baumann und Fußball-Abteilungsleiter Steffen Schwarz empfangen diesmal drei karnevalistische Oberhäupter:

  • Das Uckerather Prinzenpaar Prinz Andre I. mit Prinzessin Michi I. Zum 50. Jubiläum der Westerwaldsterne beehrt uns in diesem Jahr ein Prinzenpaar mit den gleichen blau-weißen Farben wie der SCU
  • Das Uckerather Konderprinzenpaar Kinderprinz Nils I. mit Prinzessin Sophie I. Die KG Remm Flemm hat diesmal wieder Sportler des SCU dabei: Kinderprinz Nils spielt Tennis und sein Adjutant Fritz in der C-Jugend.
  • Das Eulenberger Dreigestirn Prinz Herbert I. mit Jungfrau Zimboline und Bauer Florian der KG Grün Weiß Eulenberg ist natürlich etwas ganz besonderes, denn ein Dreigestirn hat es im Uckerather und auch Hennefer Karneval noch nie gegeben.

Der SCU wünscht allen Tollitäten eine tolle Session!!!!

Wir hoffen auf einen schönen Sonntag und freuen uns, wenn viele Uckerather für volle und jecke Stimmung in der Bubi Gilgen Arena an der Günter Landsknecht Straße sorgen werden! Für Bewirtung mit Kalt- aber auch jahreszeitgerechten Heißgetränken wird das Team um Michaela Lichtenberg sorgen.

Übrigens hat das Kinderprinzenpaar auch einen Paragraphen, der den SCU betrifft:

Paragraf 7:

Das Tanzcorps von Ehrendame Emma – die Jungfunken vom Zippchen – und die Fußballmannschaft von Adju Fritz – die C-Jugend des SCU – sollen für uns beim traditionellen Anstoß auf dem Öckerother Fußballplatz Spalier stehen.

Hennefer Sportnadel für Herbert Erbe und Mario Limbach

Große Ehre für den SCU und seine verdienten Mitglieder Herbert Erbe und Mario Limbach: Am vergangenen Donnerstag erhielten sie aus der Hand von Bürgermeister Klaus Pipke und dem Präsidenten des Hennefer Stadtsportverbandes Günter Kretschmann die Hennefer Sportnadel. Neben den beiden wurden 15 weitere Hennefer ausgezeichnet (mehr Infos hier).

Herbert Erbe ist seit 60 Jahren Mitglied des SCU. Davon ist er seit 50 Jahren ehrenamtlich aktiv. Aufgrund seiner zahlreichen Verdienste ist er heute Ehrenpräsident des SCU. Auch heute bringt er seine Erfahrung in das Vereinsleben ein und als „Nachbar“ der Bubi Gilgen Arena ist er Helfer und Ansprechpartner bei der Pflege der SCU Sportanlage am Kantelberg.

Mario Limbach hat den SCU in Tennis- und Fußballabteilung geprägt. In den Anfangsjahren der Tennisabteilung begeisterte er viele Jugendliche für den Tennissport. Er übernahm später den Vorsitz der Fußballabteilung und entwickelte dabei das Umfeld der Bubi Gilgen Arena weiter.

Beide gehören bei den Spieltagen zu den treuesten Fans des SCU. Der SCU bedankt sich bei den beiden Persönlichkeiten des SCU. Gemeinsam mit dem im letzten Jahr ausgezeichneten Aloys Krey sind sie ein Aushängeschild für die ehrenamtliche Arbeit im Verein. Ohne dieses Engagement ist Vereinsarbeit nicht möglich!

Glückwunsch auch an alle Träger der Hennefer Sportnadel!

SCU I: Sieg bei Geduldsprobe!

Sonntag 11.11.2018, 12. Spieltag, Bezirksliga Staffel 2
SC Uckerath – SV Lohmar 2:1 (0:0) 

Aufstellung:
Milicki – Hotel (72. Ballnus), Hermanni, Le.Gashi, Ademi – Li.Gashi, Grünig, N.Stange (75. Becker), I.Weber, D.Stange (63. Krethen) – Xanthopoulos

Tore:
1:0 I.Weber (49.), 2:0 Krethen (65.), 2:1 (83.)

Bes. Vorkomnisse:
Gelb-Rote Karte für SV Lohmar (90+3, wdh. Foulspiel)

Weiterlesen „SCU I: Sieg bei Geduldsprobe!“

Der SCU wünscht den Uckerather Karnevalisten eine tolle Session

Bildquelle: www.remm-flemm.de

Zuerst am Freitag Abend die große Überraschung in Eulenberg bei der KG Grün-Weiss: Es gibt erstmals in ganz Hennef ein Dreigestirn: Jungfrau Zimboline, Bauer Florian und Prinz Herbert.

Dann am Samstag Abend im Uckerather Rosensaal:

Kinderprinz Nils I. mit Prinzessin Sophie I. der KG Remm Flemm

Prinz Andre I. mit Prinzessin Michi I. der KG Westerwaldsterne.

Der SCU wünscht allen Jecken eine tolle Session!!!!

Sicher werden wir alle Tollitäten noch zum traditionellen Anstoß in die Bubi Gilgen Arena einladen. Mehr dazu später.

Übrigens hat das Kinderprinzenpaar auch einen Paragraphen, der den SCU betrifft. Kinderprinz Nils spielt Tennis und sein Adjutant Fritz in der C-Jugend.

Paragraf 7:

Das Tanzcorps von Ehrendame Emma – die Jungfunken vom Zippchen – und die Fußballmannschaft von Adju Fritz – die C-Jugend des SCU – sollen für uns beim traditionellen Anstoß auf dem Öckerother Fußballplatz Spalier stehen.