Kategorie: Allgemein

Frohe Ostern 2019

Bei diesem Knallerwetter und spielfreien Ostertagen wünscht der SCU allen seinen Mitgliedern und Fans ein paar ruhige und entspannende Feiertage!

Jannic Hoffmeister verlässt den SCU

Der SCU und Jannic Hoffmeister haben sich auf dessen Bitte einvernehmlich darauf verständigt, die Zusammenarbeit aus privaten Gründen mit sofortiger Wirkung zu beenden. Der Vorstand dankt ihm für das bisherige Engagement im sportlichen Bereich. Training und Spielbetrieb seiner Mannschaften sind gesichert, die Aufgaben im Jugendausschuss werden aufgeteilt.

Der Vorstand

Ab 9:45 schwingt der SCU den Besen

Wer heute zeitig wach wird und bei Hennef schwingt den Besen mitmachen will, der kann am Samstag um 9:45 vorbeischauen.

Ältestenrat Sprecher Bubi Rockstroh hat alles parat und hat auch schon ein festes Team. Wenn noch spontan Eltern oder SCU Mitglieder mitmachen wollen, dann investiert ein Stündchen zur Sauberkeit rund um die Bubi Gilgen Arena.

Gemeinsam gegen Rassismus

SCU unterstützt gemeinsame Erklärung zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 11. –24. März 2019

Fußball überwindet Grenzen, baut Brücken und verbindet Menschen -unabhängig von Glaube, Herkunft, Hautfarbe oder sexueller Identität. Über 80.000 Fußballspiele führen in der Bundesrepublik jede Woche aufs Neue Millionen Sportbegeisterte zusammen. Rund 7,1 Millionen Menschen in Deutschland–über 8,5 Prozent der Bevölkerung -sind Mitglied eines Fußballvereins. Unsere Fußballvereine leisten wichtige Integrationsarbeitund wir Verbände unterstützen sie dabei gerne, denn sie bringen Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religionzusam-men.In unserem Sport stehen gegenseitiger Respekt, Fair Playund Solidarität an oberster Stelle.

Ganz gleich ob daheim oder beim Auswärtsspiel: Wir sehen nicht tatenlos zu, wenn Hetze und Gewalt zunehmen. Deshalb unterstützen wir die diesjährigen „Internationalen Wochen gegen Rassismus“. Wir rufen alle Fußballbegeisterten auf, rassistischen und anderen diskriminierenden Parolen die rote Karte zu zeigen! Wir stehen zusammen –gegen Rassismus und für 100% Menschenwürde. Denn ein bisschen Menschenwürde gibt es nicht. Die INTERNATIONALEN WOCHEN GEGEN RASSISMUS gehen auf einen Beschluss der Generalversammlung der Vereinten Nationen zurück. Sie erinnern an das „Massaker von Sharpeville“, bei dem die südafrikanische Polizei am 21. März 1960 im Township Sharpeville 69 friedlich Demonstrierende erschoss. In Deutschland und ganz Europa finden jährlich mehrere tausend Veranstaltungen von Ver-einen, Organisationen, Schulen, Religionsgemeindenund dem Sport statt, die öffentlichkeitswirksam Zeichen gegen Rassismus und für Menschenrechte und Frieden setzen. Zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2018 wurden erstmals über 1.750 Veranstaltungen dokumentiert sowie 1.700 Freitagsgebete bei denen die Überwindung von Rassismus in den Ansprachen aufgegriffen wurde –so viel Engagement wie noch nie. Die Anzahl und Vielfalt der Veranstaltungen zeigen, dass die UN-Wochen gegen Rassismus eine immer stärkere Bewegung werden. Dieses beeindruckende Signal brauchen wir, um deutlich zu machen, dass die Mehrheit menschenfeindliche Angriffe auf Minderheiten und rassistische Verletzungen der Menschenwürde nicht ohne Widerspruch hinnimmt.

https://stiftung-gegen-rassismus.de/iwgr

Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Europawahlen stehen die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2019 unter dem Motto „Europa wählt Menschenwürde“. Ziel ist es insbesondere, den nationalistischen, rassistischen und autoritären Angrif-fen von rechtsaußen ein Europa der Freiheit, der Demokratie und der Menschenrechte entgegenzustellen. Die Internationalen Wochen gegen Rassismus finden vom 11.-24. März 2019 statt.

SCU trauert um Stephan Jasper

Viel zu jung mit 48 Jahren ist Stephan Jasper verstorben. Er spielte einige Jahre beim SCU. Hier sehen wir ihn als vierten von links in der mittleren Reihe neben Tom Vasen. Das Bild stammt aus der Bezirksligazeit 2002/03.

Wir sind in Gedanken bei seiner Familie.

Danke Dirk Schönke!

Ohne Schiri geht es nicht. Das ist auch das Motto von Dirk Schönke. Beim Kreistag der Schiedsrichter in der letzten Woche wurde er für 20 Jahre aktive Schiedsrichtertätigkeit geehrt.

Dirk Schönke engagiert sich seit einigen Jahren beim SCU. Nicht nur als Schiedsrichter, sondern auch zeitweise als Betreuer. Gerade jetzt in der Saisonvorbereitung der Senioren- und Nachwuchsteams ist er da und ermöglicht es, dass überhaupt Fußball gespielt werden kann.

Auch beim SCU wird der Mangel an Nachwuchs-Schiedarichter immer deutlicher. Folgt dem Vorbild von Dirk und meldet Euch bei uns, wenn ihr Interesse an einer Schiri Ausbildung habt.

Update 4.2.: Platz wieder frei

Nachdem am Wochende kein Schnee mehr hinzugekommen ist und sogar ein wenig Sonne dabeingewesen ist, istvder Platz wieder komplett grün und wieder bespielbar. Trainiert fleißig!

Aufgrund der aktuellen Schneeverhältnisse ist die Bubi Gilgen Arena gesperrt. Wie ihr auf dem Bild seht, ist die B8 mittlerweile frei, aber der Platz (hinter den Bäumen) ist dick mit Schnee belegt.

Wer versucht, mit Schaufeln oder Besen den Platz zu räumen beschädigt den Kunstrasen und haftet!

Wer auf dem lockeren Schnee spielt, verfestigt die Schneedecke. Das hat zur Folge, dass es bei Tauwetter längert dauert, bis der Platz frei ist.

Sobald sich die Wetterlage ändert geben wir Bescheid.

Frohes Neues Jahr 2019

Der SCU wünscht ein Frohes Neues Jahr!

Während die Fußballer derzeit Ihre Schuhe im Schrank stehen lassen, ist das Neue Jahr gestartet.

Besonders den Sportlern die Verwirklichung Ihrer sportlichen Ziele und allen Mitgliedern Gesundheit und Verletzungsfreiheit.

In 2019 stehen Neuwahlen des Abteilungsvorstandes und des Jugendausschusses an. Wir freuen uns, wenn unsere Mitglieder sich auch in den Ehrenämtern engagieren können. Das Vereinsleben wird durch die Mitglieder getragen!

Frohe Weihnachten 2018

Der SCU Abteilungsvorstand um Abteilungsleiter Steffen Schwarz wünscht

allen aktiven Fußballerinnen und Fußballern, den Schiedsrichtern, den Trainern und Betreuern, den ehrenamtlich aktiven Vorstandsmitgliedern, den inaktiv fördernden Mitgliedern, den vielen Helfern, den Sponsoren und natürlich allen Freunden und Fans

ein Frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

Die vielen Jugendmannschaften haben in den letzten Wochen an unterschiedlichen Orten Ihren Jahresabschluss gefeiert. Die beiden Seniorenmannschaften haben mit der A-Jugend und zahlreichen Freunden und Förderern am 15.12. das Jahr bei einer schölnen Abschlussparty ausklingen lassen. Vielen Dank an Alle, die zum Gelingen dieser vielen Veranstaltungen beigetragen haben!

Ein ganz besondeer Dank an unsere liebe Michaela, die einen ganz besonderen Weihnachtsbaum im Clubheim dekoriert hat! Da macht das Feiern besonders viel Spaß!

Danke auch an Ehrenpräsident Herbert Erbe und Ältestenratsprecher Bubi Rockstroh, die dafür gesorgt haben, dass mit dem beleuchteten Weihnachtsbaum die SCU-Sportler und B8-Fahrer mit einem Weihnachtsgruß auf das Fest eingestimmt werden.

SCU siegt 3:0 beim Prinzenempfang

Wieder einmal holt der SCU beim Besuch der Uckerather Karnevalisten einen Heimsieg. Es war das letzte Heimspiel in diesem Jahr und auch das letzte Meisterschaftsspiel vor Karneval hier in der Bubi Gilgen Arena.

Der Regen machte eine Pause und die tollen Uckerather Prinzenpaare und das Eulenberger Dreigestirn gaben einen tollen Anblick her. Vielen Dank auch an die vielen Besucher und die Jungfunken, das Jugendcorps der Westerwaldsterne und an die U14 des SCU die gemeinsam mit den Tollitäten ein einmaliges Bild und eine tolle Stimmung präsentiert haben.

Hier der legendäre Anstoß, der sicher als historisch bezeichnet werden darf!