Leitung SCU-Jugend stellt sich neu auf

In den derzeitigen turbulenten CORONA-Zeiten, in denen das SCU Vereinsleben auf dem Platz völlig zum Erliegen gekommen ist stehen Veränderungen in der Leitung des SCU Nachwuchses an.

Jugendleiter Charly Mertes tritt zurück

In den letzten Tagen sind neben Jugendleiter Charly Mertes auch Heike Kaden sowie Michaela und Stefan Lichtenberg von ihren Posten im Jugendausschuss zurück getreten. Präsident Freerk Baumann sprach im Namen des Präsidiums, der Vorstände wie auch des gesamten SCU seinen großen Respekt für diese Entscheidung aus, aber auch und insbesondere einen großen Dank für die Arbeit und Leidenschaft, die alle Vier über viele Jahre in den SCU gesteckt haben. Die erfolgreiche Arbeit im Jugendbereich lässt sich an zahlreichen erreichten Meilensteinen abbilden, die maßgeblich von Charly, Heike, Michaela und Stefan mitgestaltet worden sind. Der SCU wünscht allen für die Zukunft alles erdenklich Gute!

Dirk Schumacher kommissarisch zum Jugendleiter ernannt

Das Präsidium hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, diese hinterlassenen Lücken zu schließen. Da wir auch in der fußballfreien Zeit handlungsfähig bleiben müssen und in den nächsten Wochen wichtige Termine und Entscheidungen anstehen, sind wir froh, mit Dirk Schumacher einen neuen Jugendleiter gefunden zu haben. Er wurde am Freitag Abend vom Präsidium kommissarisch in seinem Amt bestätigt. Mehr zu ihm später an dieser Stelle. Kristin Fischer und Thomas Daas werden weiterhin ihre bisherigen Aufgaben fortführen. Udo Schulze steht auch zukünftig für die Spielverlegungen zur Verfügung.