U19 Junioren SC Uckerath

U19 schafft den Bezirksliga Klassenerhalt

U19 schafft den Bezirksliga Klassenerhalt, U19 schafft den Bezirksliga Klassenerhalt, U19 schafft den Bezirksliga Klassenerhalt, U19 schafft den Bezirksliga Klassenerhalt, U19 schafft den Bezirksliga Klassenerhalt, U19 schafft den Bezirksliga Klassenerhalt, U19 schafft den Bezirksliga Klassenerhalt, U19 schafft den Bezirksliga Klassenerhalt

Am Samstag, den 18. Juni 2022 kam es zum Rückspiel in der Bezirksliga Qualifikation zwischen dem TPSK Köln und unserer U19. Nachdem sich unsere Jungs 7 Tage zuvor im Hinspiel in der Bubi Gilgen Arena nach einer turbulenten Schlussphase mit 3:2 durchsetzen konnten, ging es nun zum Rückspiel nach Köln. Bei über 35°C im Schatten war auch diese Spiel wieder nicht für schwache Nerven.

Wie schon in der gesamten Saison musste das Team von Trainer Simone Floris zahlreiche Ausfälle verkraften. Gerade in der Defensive war man arg gebeutelt und spielte im entscheidenden Spiel der Saison zum ersten Mal in dieser Formation. Das machte sich bereits in der 5. Spielminute bemerkbar, als man das 1:0 hinnehmen musste. Auch dem Ausgleich von Bela Heyde in der 12. Spielminute erfolgte 3 Minuten später der erneute Rückstand.

Aber mit Nackenschlägen kennt sich unsere U19 in diese Saison aus. Daher blieb man positiv und kämpfte sich ins Spiel zurück. In der 36. Spielminute besorgte dann Goalgetter Bela Heyde mit seinem zweiten Tor den Ausgleich zum 2:2. Mit diesem Spielstand wurden dann die Seiten gewechselt.

Es vergingen keine 10 Minuten bis zum nächsten Dämpfer. In der 54. Spielminute entschied der gute Schiedsrichter auf Handspiel nachdem Dean Elkas bei einer Grätsche das Spielgerät nach dem Fuß mit dem Arm berührte. Diese Gelegenheit ließ sich der Gastgeber nicht nehmen und erhöhte auf 3:2. Aber wieder bewies der SCU Moral und belohnte sich in der 62. Spielminute. Max Proske netzte den Ball aus Mittelstürmerposition überlegt zum Ausgleich ein.

Als beiden Mannschaften aufgrund der tropischen Temperaturen langsam die Kräfte schwanden, fasste sich Kapitän Liam Ludwig ein Herz und markierte, nach einem schönen Solo, das für den TPSK-Schlussmann unhaltbare 3:4. Dieses Ergebnis brachten unsere Jungs dann clever und geschickt über die Zeit.

U19 schafft den Bezirksliga Klassenerhalt

Mit dem erfolgreichem Klassenerhalt vollendet unsere U19 die erfolgreichste Saison einer SCU A-Jugend seit Jahren. Neben der Mannschaft gilt Trainer Simone Floris ein riesen Lob! Mit nur ganz kurzer Vorbereitungszeit und nur gelegentlicher Unterstützung von Maik Szewczyk (Maik hat leider berufsbedingt wenig Zeit) hat Simone im laufe der Saison eine Mannschaft mit Bezirksliganiveau geformt.

Durch den Klassenerhalt, nimmt der SCU auch in der Saison 22/23 am Spielbetrieb auf Verbandsebene teil. Optimale Voraussetzungen, um die Spieler aus der eigenen Jugend weiter zu fördern und ganz gemäß der Vereinsphilosophie die Bezirksligamannschaft der Senioren weiter mit Nachwuchs zu versorgen.

U19 schafft den Bezirksliga Klassenerhalt

A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein, A- Junioren Bezirksliga Mittelrhein,

Fußball Hennef, Fussball Hennef, Fußballverein Hennef (Sieg), Fußball Hennef, Fussball Hennef, Fußballverein Hennef (Sieg),Fußball Hennef, Fussball Hennef, Fußballverein Hennef (Sieg),Fußball Hennef, Fussball Hennef, Fußballverein Hennef (Sieg),Fußball Hennef, Fussball Hennef, Fußballverein Hennef (Sieg),Fußball Hennef, Fussball Hennef, Fußballverein Hennef (Sieg),Fußball Hennef, Fussball Hennef, Fußballverein Hennef (Sieg),Fußball Hennef, Fussball Hennef, Fußballverein Hennef (Sieg),Fußball Hennef

SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU, SCU