U15 zieht ins Pokalfinale ein!

Die U15 des SC Uckerath hat sich durch einen letztlich überzeugenden 6:1 Sieg bei der U15 des SV Müllekoven durchgesetzt und ist in das Finale des Marko-Tillmann-Pokals eingezogen. Gegen einen kampfstarken Gegner, der durch tolles Publikum unterstützt wurde, war der SCU von Beginn an spielbestimmend und ging folgerichtig früh mit 0:1 in Führung. Im weiteren Verlauf scheiterte man aber immer wieder daran, den letzten Pass durch die gut gestaffelte Defensive des Gegners zu spielen. So kam in der ersten Hälfte nichts Zählbares hinzu. Im Gegenteil musste man nach einer Ecke den überraschenden Ausgleich hinnehmen. Im zweiten Durchgang löste sich dann der Knoten, so dass unsere U15 den Finaleinzug durch ein deutliches 1:6 klarmachte.

Tore:

1x Noah Elias Helbig (9′)

1x Niklas Pauli (63′)

1x Ben Luca Haider (59′)

3x Finn Jona Lange (47′, 59′, 67′)