SCU verlängert die Zusammenarbeit mit dem Trainerteam für das Jubiläumsjahr

Didi Rombach  (1. MS) und Christian Ennenbach (2.MS) sorgen für Kontinuität bis ins Jahr 2022

Auch wenn wir heute noch nicht wissen, ob die aktuelle Saison zu Ende gespielt werden kann, laufen beim SCU die Planungen für die kommende Spielzeit 2021/22 weiter. 2022 wird ein besonderes Jahr für den SCU, denn vor hundert Jahren wurde der Verein gegründet.

Erste Mannschaft

Dazu passt es, dass Didi Rombach mit seiner siebten Bezirksliga-Saison an der Seitenlinie der ersten Mannschaft in die SCU Historie als bisher Spielzeit-übergreifend längster Trainer eingehen wird. Es ist ein Zeichen für die Kontinuität der Integration von talentierten Nachwuchskräften, das der sportliche Leiter Franz Stricker mit dieser Entscheidung setzt.

Weiter mit dabei sind Torwarttrainer Alexander Hastrich und Co-Trainer Jochen Sehl. Verabschieden muss sich der SCU leider von Michael Schmidt, der schon viele Jahre – nicht nur beim SCU – mit Didi Rombach zusammengearbeitet hatte. Er möchte aus privaten und gesundheitlichen Gründen einfach mal Pause machen. Zunächst einmal hoffen wir, dass die aktuelle Saison noch weitergehen kann. Denn dann sehen wir “Schmitti” nochmal an der Seitenlinie und können uns gebührend bei ihm bedanken und ihm alles Gute wünschen.

Zweite Mannschaft

Gleiches gilt für die Verlängerung mit Christian Ennenbach, der in seine zweite Saison als Trainer der zweiten Mannschaft gehen wird. Mit der jungen Mannschaft soll bald wieder ein Spietzenplatz in der Kresiliga B erreicht werden. Eine erfolgreiche 2. Mannschaft ist wichtig für das Konzept des SCU, die eigenen Jugendspieler in die Seniorenmannschaften zu integrieren und an die Bezirksliga heranzuführen.

Vielleicht wird sich die Mannschaft ja bald wieder “Irschte Reserve” wie in alten Zeiten nennen können. Denn der SCU versucht alles, im Jubiläumsjahr wieder mit einer dritten Mannschaft ins Rennen zu gehen. Wenn es soweit sein sollte, werden hier sicher noch Interessenten für die Seitenlinie gesucht.