SCU I: Spiel gegen DFB-Fussball-Lehrer Lehrgang ein voller Erfolg!

Das Freundschaftsspiel gegen den DFB-Fussball-Lehrer Lehrgang am Dienstag war ein voller Erfolg. Das Wetter blieb größtenteils trocken und sowohl beide Mannschaften als auch die zahlreichen Zuschauer hatten sichtlich Spaß. Die Gäste zeigten sich fannah und waren auch auch dem Platz überhaupt nicht abgehoben. Sogar freiwillig wechselten sie beim Aufwärmen die Platzseite um dem SCU die angestammte Seite zum Aufwärmen zu ermöglichen. Nur ein kleines Beispiel zum komplett vorbildlichen Verhalten der angehenden Fussballlehrer. Auch auf dem Platz war jederzeit Fairplay angesagt und die Gäste unterhielten sich ausgiebig mit den Uckerathern, machten Späße und waren auch nach dem Spiel für die kleinen Zuschauer für Autogramme da. Dass sogar sportlich von beiden Seiten eine spannende Partie geboten wurde, rundete den Abend ab. Der SCU war zwei Mal durch Christoph Hermanni und Lindit Gashi in Führung gegangen, doch der ehemalige Nationalspieler Patrick Helmes hatte jedes Mal die passende Antwort parat. Auch die frühe Führung im zweiten Durchgang durch erneut Lindit Gashi konnte Helmes ausgleichen. Erst als den Gästen dann doch allmählich altersbedingt die Puste ausging, konnte der SCU die Überhand gewinnen und durch Christoph Hermanni, Igor Weber und Torsten Stricker das Ergebnis auf 6:3 für den SCU schrauben. Über weite Strecken war es jedoch eine Begegnung auf Augenhöhe bei der es Chancen hüben wie drüben gab. Die ehemaligen Profis jedenfalls konnten durch diverse Kabinettstückchen und Spielzüge nochmals unter Beweis stellen warum sie vor einigen Jahren noch im Profifussball aktiv waren. Die Zuschauer waren jedendalls rundum zufrieden!

Für den SCU spielten: Carsten Hambitzer, Egzon Ademi, Leart Gashi, Sascha Weber, Torsten Ballnus, Lindit Gashi, Johannes Grünig, Leon Kilian, Christoph Hermanni, Dominik Stange, Igor Weber, Torsten Stricker, Markus Hühnerberg, Christian Becker

Für den DFB-Fussball-Lehrer Lehrgang spielten: Zorc Kolfenbach, Andreas Hinkel, Markus Zschiesche, Pit Reimers, Oskar Kretzinger, Cristian Fiel, Marco Vorbeck, Patrick Mölzl, Patrick Helmes, Mike Terranova, Daniel Bierofka, Theresa Merk, André Pawlak, Dennis Weiland, Ovid Hajou, Elard Ostermann, Sven Schuchard, Goerg Martin Leopold, Sebastian Greppert

Tore:
1:0 Christoph Hermanni (1.)
1:1 Patrick Helmes (16.)
2:1 Lindit Gashi (34.)
2:2 Patrick Helmes (40.)
3:2 Lindit Gashi (47.)
3:3 Patrick Helmes (51.)
4:3 Christoph Hermanni (61.)
5:3 Igor Weber (66.)
6:3 Torsten Stricker (73.)