Neuzugang für die 2. Mannschaft

Trotz Corona/Winterpause wurde bei unserer 2. Mannschaft weiter am Kader gearbeitet. So konnte kurz vor Ende der Wechselperiode mit Florian Freundel (21) ein wichtiger Neuzugang bekannt gegeben werden. Florian kommt von der Reserve des Oberkasseler FV, kam dort aber auch schon für deren 1. Mannschaft in der Bezirksliga zum Einsatz.

“Florian kenne ich noch aus meiner Zeit beim OFV”, so Trainer Christian Ennenbach. “Flo ist ein sehr ehrgeiziger Spieler, der in jedem Training und Spiel 100% gibt. Mit seiner Technik, Schnelligkeit und Abschlussstärke wird er uns schnell weiter helfen. Zudem ist er sehr zweikampfstark und macht es so möglich ihn auf vielen Positionen einzusetzen.”

Ein Dank geht auch an den OFV, der Florian keine Steine in den Weg legen wollte und den Wechsel problemlos ermöglicht hat.

Florian brennt auf die neue Aufgabe und freut sich schon auf das erste Training mit den neuen Kollegen.
Trainer Ennenbach blickt derweil schon optimistisch in die Zukunft:
“Wir wollen weiterhin ambitionierten und attraktiven Fußball spielen. Auch wenn die letzten Ergebnisse nicht gerade prickelnd waren, muss man sagen, dass die Mannschaft sich enorm weiterentwickelt hat. Es macht sehr viel Spaß und Freude. Der Blick geht ganz klar in die Zukunft und dann möchte man in den nächsten 2-3 Jahren in der A-Liga anklopfen.”

Nach der Pause nicht mehr dabei ist René Markowis. Ihn zieht es zum A-Ligisten SV Menden. Der SCU bedankt sich an dieser Stelle für all die Jahre in Uckerath, in denen René für den SCU auf dem Platz gestanden hat und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.