Nachwuchsteams in der Winterpause

Nachdem der Spieltag am 09./10. Dezember aufgrund des Schneefalls abgesagt werden musste, waren an diesem Wochenende nochmal die älteren Nachwuchsteams gefordert. Unsere U19 und unsere U17 feierten beide Kantersiege in Spich. Die U19 behielt mit 7:0 die Oberhand und die U17 landete nach ihrer Ergebniskrise einen waren Befreiungsschlag und verkürzte mit einem 15:0 Sieg den Anschluss zum Spitzentrio auf 5 Punkte. Auch die U13 konnte ihr letztes Spiel gewinnen und bleibt im Rennen um die Meisterschaft. Insgesamt können wir mit der Hinserie unserer Nachwuchsmannschaften durchaus zufrieden sein. Mit der U15 steht ein Team im Endspiel um den Kreispokal und auch in der Meisterschaft ist die Truppe noch oben dabei. An der U11 kommt aktuell kaum ein Team auf Kreisebene vorbei. Nachdem die Jungs durch die Quali gestürmt sind, gehts auch in der Staffel erfolgreich weiter. Auch unsere B2 hat sich in der Mittelgruppe etabliert. Einen Spielbericht vom letzten Spiel unserer B2 gegen Kriegsdorf gibt es noch weiter unten zu lesen.

Wir freuen uns schon auf die Rückrunde, wünschen aber zunächst allen Spielern, Trainern, Eltern und Fans schöne Weihnachtstage und alles Gute sowie viel Gesundheit für 2018…!

 

Spielbericht der B2: Am Samstagnachmittag 02.Dezember war der SV Kriegsdorf zu Gast und wir wollten unsere gute Heimbilanz beibehalten. Nach kurzem Abtasten gelang es Paul in der 6. Minute, die Kriegsdorfer Defensive zu einem Fehler zu zwingen, welchen er eiskalt zum 1-0 ausnutzte. Danach kamen die Gäste immer mehr ins Spiel und erhöhten den Druck. Weshalb ihnen in der 18. Minute der Ausgleich gelang. Kurz darauf hatten wir Pech, dass Arbnor aus großer Distanz nur die Latte traf. Es waren einige umkämpfte Minuten vergangen, in denen die Kriegsdorfer zu guten Chancen kamen. Dann aber spielte Sebastian, nachdem er sich auf rechts außen gut durchgesetzt hatte, auf Arbnor ab, welcher den Ball zum gezielten 2-1 Treffer von Victor auflegte. Nachdem wir mit dem 2-1 in die Halbzeit gegangen waren, hatten wir nach 10 Minuten in der 2. Hälfte die Chance zum   3-1, nutzten diese aber leider nicht. Im direkten Gegenzug brachten die Gäste den Ball scharf in den Fünfer, wo Jannis diesen unglücklich zum 2-2 verwertete. In den sehr hitzigen, restlichen Minuten des Spiels erarbeiteten sich die Kriegsdorfer nochmal einige Chancen. Aber durch eine starke kämpferische Leistung, und viel Willen blieben wir zuhause weiterhin ungeschlagen und das Spiel endete 2-2.