Nachwuchs: Stübler trifft 5x für B2, U17 verliert erstmals

Aufgrund der beginnenden Herbstferien waren nur fünf SCU Nachwuchsteams an diesem Wochenende im Einsatz. Die ausbeute war mit zwei Siegen leider nicht so erfolgreich. Unsere U19 konnte im Spiel gegen Wolsdorf nach dem Sieg in Allner leider nicht 3 Punkte nachlegen und holte zuhause ein Remis. Unsere U15 hatte ihr Meisterschaftsspiel vorgezogen und besiegte den SV Siegburg 04 bereits am Dienstagabend. Den Spielbericht dazu und alle weiteren gibt es wie immer unten…

 

Siegesserie der U17 ist gerissen

Nachdem unsere U17 bisher alle Pflichtspiele gewinnen konnte, setzte es bei Hellas Troisdorf die erste Niederlage. Die Gastgeber machten gleich zu beginn klar, das sie heute bereit sind um jeden Meter zu kämpfen und führten ihre Zweikämpfe robust und am Limit. Gepaart mit einer bekannt stabilen Defensive stellte dies unsere U17 vor Probleme. Gleich die ersten Aktionen gehörten dann auch den Troisdorfern. Elias musste nach einer Ecke 2x in höchster Not klären und bei einem Fernschuss sein ganzes können auspacken. Mitte der ersten Halbzeit hatten wir phasenweise sogar die besseren spielerischen Momente, verpassten es jedoch in den 16er zu kommen oder mal den Abschluss zu suchen. Immer wieder endeten die versuche an der Hellas Abwehr. Die Gastgeber machten es relativ schnörkelos, erorberten sich in den richtigen Momenten mit der nötigen Agressivität die Kugel, suchten sofort den tiefen Ball auf ihre schnellen und giftigen Stürmer und schlossen ab. Einer dieser Aktionen führte 5.Minuten vor der Pause dann auch zur 1:0 Führung. In Durchgang zwei dann auf beiden Seiten nur noch wenige Torchancen. Vor allem unsere Mannschaft fand an diesem Tag einfach keine Mittel gegen Hellas, verlor dadrüber hinaus noch die entscheidenden Zweikämpfe und hatte zu keinem Zeitpunkt wirklich Kontrolle über das Spiel. In den Schlussminuten wurde nach einem Konter zum 2:0 dann die erste Niederlage besiegelt. Vor allem die nötige Härte, die du bei diesem Gegner brauchst, ließ unsere Mannschaft heute einfach vermissen und ließ sich dadurch teilweise einschüchtern. In den Ferien muss an den nötigen Stellschrauben gedreht werden um dann ab dem 08.11. wieder voll da zu sein, denn dann warten ganz entscheidende Spiele auf unsere U17.

 

B2 in Unterzahl zum nächsten Dreier

Nachdem wir letzte Woche gegen die JSG Herchen/Höhe 2-1 gewannen, wollten wir gegen den Gast aus Windeck unbedingt nachlegen. So ging man das Spiel auch offensiv an und wollte forch nach vorne spielen. Leider mussten wir in der 7.Spielminute einen herben Dämpfer einstecken, da wir nach einem Platzverweis nur noch zu zehnt auf dem Platz standen. Das Team zeigte daraufhin eine klasse Reaktion und spielte weiter mutig nach vorne. Leider vergaben wir in der ersten viertel Stunde zweimal aus bester Position. In der 22.Minute spielten wir dann allerdings einen super Angriff über’s Zentrum auf die linke Außenbahn wo sich Paul B. bis auf die Grundlinie durchsetzte und auf den mitgelaufenen Sebastian passte, welcher das Leder über die Linie drückte. Vier Minuten später war es erneut Sebastian, der mit einem trockenen Schuß das 2-0 erzielte. Das Spiel plätscherte nun bis zur Halbzeit dahin und war zwischenzeitlich etwas zerfahren. Nach der Pause hatten wir dann etwas Probleme wieder zurück ins Spiel zu finden und so schlug im richtigen Moment die Achse “Paul auf Sebastian” erneut zu und es stand 3-0 nach 51. Minuten. Nur vier Minuten später erhöhte wieder einmal mehr Sebastian auf 4-0 um in der 73. Minuten mit dem 5-0 seinen Fünferpack und lupenreinen Hattrick perfekt zu machen. Leider kassierten wir durch einen Elfmeter in der Schlussminute noch den unnötigen Anschlusstreffer. Am 11.11.2017 heißt der nächste Gegner RW Hütte.

 

U15 bleibt oben dran

Am Dienstag spielten wir im vorgezogenen Meisterschaftsspiel gegen Siegburg. Fabian flankte nach 8. Minuten auf den mitgelaufenen Justus, der von 10 Metern ins linke obere Ecke zum 1:0 einköpfte. Danach hatten wir durch Leif un Niklas M.zwei sehr gute Chancen,  um auf 2:0 zu erhöhen.  Kurz vor der Halbzeit war unsere Abwehr sehr schlecht organisiert,  was Siegburg sofort zum 1:1 ausnutzte. Kurz nach der Halbzeit erhöhte Leif mit einem Flachschuss zum 2:1. In der 45. MInute lief Ardit alleine mit dem Ball auf das Tor von Siegburg  und wurde wenige Meter vor dem Tor gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte Markus sicher zum 3:1. Danach gelang Ben ein schönes Freistoßtor zum 4:1. Dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 4:2 folgte umgehend nach Pass von Markus das 5:2 durch Leif. Kurz vor Schluss traf Leif nur den linken Pfosten. Die Mannschaft machte ein gutes Spiel gegen Siegburg und konnte sich in der Tabelle im oberen Mittelfeld festsetzen.

Alle Ergebnisse des 7.Spieltag im Überblick:

U19 gegen TSV Wolsdorf 1:1
U17 gegen Hellas Troisdorf 0:2
B2 gegen TSV Germ. Windeck 5:1
B3 gegen VfR Marienfeld 0:17
U15 gegen SV Siegburg 04 5:2
U13 gegen SV Allner Bödingen 10:2