Nachwuchs holt 26 von 33 möglichen Punkten

Spieltag Vier stand am letzten Wochenende im September an. Unsere U19 die unter der Woche im Kreispokal mit einem souveränen 3:1 die nächste Runde erreichte, gewann an diesem Wochenende ohne etwas dafür zu tun mit 2:0. Der Gastgeber aus Oberpleis konnte keine Mannschaft stellen und konnten somit nicht antreten.

U17 erfüllt Pflichtaufgabe

Unsere U17 hatte beim Tabellenletzten Bröltaler SC eine scheinbar leichte Aufgabe. Doch in den ersten Minuten entwickelte sich auch aufgrund verletzungsbedingter Umstellungen in der Defensive, ein teiweise offener Schlagabtausch in denen der BSC gleich 3x am starken Elias im Tor scheiterte. Wir waren deutlich effektiver und nutzen unsere Chancen äußerst sehenswert und führten nach 15min. 3:0. Halbzeit Eins blieb nach wie vor, trotz dieser Fürhung, offen da die Gastgeber anders als erwartet auch relativ offensiv verteidigten und immer wieder vor unser Tor kommen konnten. Wir konterten mit dem Halbzeitpfiff jedoch zum 4:0 und besorgten die Vorentscheidung. In Durchgang Zwei hielten wir Bröltal über weite Strecken vom eigenen Tor weg und legten gleich 5 Treffer drauf. Ein “Ehrentreffer” gelang dem Tabellenletzten dann doch noch und am Ende stand es 9:1 für unsere U17 die damit nach Vier Spieltagen die volle Punkzahl auf dem Konto hat.

 

B2 trotz dem Tabellenführer Ein Punkt Ab

An diesem Wochenende war der FSV Neunkirchen-Seelscheid bei uns zu Gast, welcher bis dato noch Punktverlust war.Es entwickelte sich von Anfang an ein munteres Spiel. Der Gast nutzte seine erste Chance zum 0-1. Unsere Jungs verdauten den Rückstand allerdings schnell und drehten das Spiel binnen weniger Minuten und wir führten nach Treffern von Sebastian & Jonny mit 2-1. Allerdings mussten wir noch vor der Halbzeit den Ausgleich hinnehmen. Nach der Pause erzielte Sebastian die 3-2 Führung und wir hatten das Spiel grundsätzlich im Griff aber vergaben leider beste Tormöglichkeiten um zu erhöhen. Leider glich der FSV dann noch zum 3-3 aus und auch danach scheiterten wir noch 1x am Pfosten und 2x am gegnerischen Keeper. So blieb es am Ende bei der Punkteteilung, bei welcher die Jungs aber einen tollen Willen gezeigt haben.

 

U15 gewinnt in Niederkassel

Am Samstag spielten wir beim ungeschlagenen Team aus Niederkassel. In der Woche hatten wir durch einen glücklichen 2:1 Sieg gegen Oberpleis (2 Tore von Niklas C.) die 3. Pokalrunde erreicht. Unsere Mannschaft spielte von der ersten Minute selbstbewusst auf. Bereits in der 6. Minute passte Markus auf Ardit, der zum 1:0 für den SC Uckerath einschoss. In der 19. Minute musste unser Kapitän Niklas M. mit einer schweren Fußverletzung das Spielfeld verlassen. Trotz dieser Schwächung spielten wir gegen einen starken Gegner ein gutes Spiel und gingen mit 1:0 in die Halbzeitpause. Beide Mannschaften spielten nach der Pause mit hohem Tempo weiter. In der 38. Minute ging der Mittelstürmer von Niederkassel alleine auf unser Tor. Unser Torhüter Jannik zeigte eine klasse Parade und rettete dem SC Uckerath die knappe Führung. Nur zwei Minuten später passte Niklas C. auf Ardit, der zum 2:0 einschoss. Niederkassel gab sich jedoch noch lange nicht geschlagen und erzielte in der 46. Minute mit einem sehr hohen Schuss knapp unter die Latte, den 1:2 Anschlusstreffer. Danach hatten wir noch zwei sehr gute Chancen durch Leif und Ardit. In der 61. Minute spielte Fabian einen schönen Pass auf den mitgelaufenen Tom, der den Ball zum entscheidenden 3:1 einschoss. Danach war die Partie für uns entschieden. Unser Team konnte sich gegenüber der letzten Woche deutlich steigern und siegte verdient bei einem starken Team aus Niederkassel. Dem verletzten Niklas M. wünschen wir gute Besserung. Es spielten: Jannik, Niklas M., Lucca, Julian, Joel, Luis F., Tom (1 Tor), Ardit (2 Tore) , Luc, Fabian, Markus, Ben Niklas C. , Robin und Leif.

 

U11 gewinnt auch ihr letztes “Qualispiel” souverän

Auch das vierte Spiel gewinnt der SCU, heute mit 10:1. Mit viel Optimismus startete man das Spiel in Winterscheid: gegen den bisherigen Tabellenletzten sollte doch ein Sieg herausspringen. Der Plan der Trainer ging aber nicht auf. Man traf auf defensiv gut spielende Winterscheider und der eigene Spielfluss stockte. Ein ums andere Mal spielten sich die Jungs fest. Eine scharf hereingetretene Ecke brachte dann endlich das 1:0 für uns. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhten wir glücklich auf 2:0. Nach dem Pausentee lief es dann wie gewohnt: die Pässe kamen an, die Laufwege waren besser. Schnell war das Spiel entschieden. Glückwunsch an die Mannschaft: Alle vier Spiele in der Quali gewonnen.  Es spielten: Kilian, Leon, Justus, Henning, Marten, Florian, Dominik, Noah und Kian

 

Alle Ergebnisse des 4.Spieltag im Überblick:

U19 gegen TuS Oberpleis 2:0
U17 gegen Bröltaler SC 9:1
B2 gegen FSV Neunk.-Seelscheid 3:3
B3 gegen SG Müllekoven 3:6
U15 gegen 1.FC Niederkassel 3:1
C2 gegen JSG Herchen 5:1
U13 gegen SG Eschmar 2:2
U11 gegen TuS Winterscheid 10:1
E2 gegen Germ. Windeck 5:2
U9 gegen Germ. Windeck 8:5
U8 gegen Allner Bödingen 15:0