Ergebnisse Jugendmannschaften 26.09. – 27.09.2020

 

Bericht der U10

Die Jungs um die Trainergruppe Jonathan, Jannis und Luca fuhren am Wochenende zum SV Eitorf 09. Dem Gegner klar überlegen spielten die Jungs mit viel Freude und Motivation. Durch kleinere Fehler wurde das Spiel kurz offengehalten, aber durch eine deutliche Leistungssteigerung in der 2. Hälfte ging die U10 mit 11:6 als klarer Sieger vom Platz.

 

Bericht der U11 Vorrunde Kreisliga

Die Jungs um Marcel Fischer und Mario Koch hatte die JSG Rosbach / Leuscheid zu Gast.

Nach 5 Minuten führte die U11 bereits 3:0, verlor jedoch leicht die Konzentration und bekam durch Konter 2 Gegentore. Zur Pause stand es dann 4:2. In die zweite Hälfte stieg man wieder konzentriert und spielerisch stark ein, sodass das Ergebnis auf 6:3 ausgebaut wurde. Die Gäste durften sich bei ihrem Torwart bedanken, der einen Sahnetag erwischte und somit eine deutlich höhere Niederlage verhinderte.

 

Bericht der U12/I Nachwuchs Cup

In einem hart umkämpften Auswärtsspiel beim JFV Siebengebirge konnten die Jungs um Marco Müller drei Punkte einfahren. Insgesamt war das Spiel sehr kampfbetont mit Chancen auf beiden Seiten. Der Gastgeber ging mit 1:0 in Führung und konnte diesen Vorsprung auch bis zur Pause verteidigen. In der 2. Hälfte war es dann unsere U12/I, die zwei Konter erfolgreich ausspielen konnte. Beide Konter wurden von der Sturmspitze Leo Hartmann erzielt. In der 60. Minute machte Paul Müller mit einem sehenswerten Distanzschuss von Höhe der Mittelline den Deckel drauf. Der Endstand 1:3 war ein hartes Stück Arbeit für unsere Jungs, die durch ihre kämpferische Leistung auf den zweiten Tabellenplatz aufrücken konnten.

 

Bericht U12/II Kreisliga Qualifikation

Markus Laufenberg und seine Truppe von der U12/II fuhren zum Auswärtsspiel zum ASV Sankt Augustin und fuhr eine Niederlage ein. Der Gegner war aufgrund eines älteren Jahrganges physisch und körperlich klar überlegen und gewann folgerichtig 7:0. Die Jungs gaben kämpferisch ihr letztes und konnten somit in der 2. Halbzeit eine Höhere Niederlage verhindern.

 

 

Bericht U14 Nachwuchs Cup

Heimspiel U14 SC Uckerath – Siegburger SV 04, Endstand 8:1.

Kader: Tobi, Yasar, Henning, Nick, Kian, Ben, Finn, Noah, Domi, Mika, Gianni, Raki, Lennart und Max.

Torschützen: Noah (4), Raki (2), Max (1), Yasar (1)

 

Bericht der U19/I Bezirksliga

Zu einer ungewohnten Uhrzeit reiste man zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Bergisch Gladbach. Hochmotiviert wollte die U19 auch hier Paroli bieten aber fuhr mit einer klaren 7:0-Klatsche wieder nach Hause.
Gut eingestellt stand man die ersten 25 Min sehr sicher und hatte schon nach 3 Min eine riesen Torchance zur Führung, die leider nicht genutzt wurde. 2 Unaufmerksamkeiten begünstigten dann die 1:0 und 2:0 Führung für die Gastgeber. Nach einem Freistoß guckte man nur zu und kassierte per Abstauber das 3:0, kurz vor der Pause nach eigenem Abstimmungsfehler in der Zentrale dann bereits das 4:0. Im 2. Durchgang und mit einigen verletzungsbedingten Wechseln blieb die Moral: Nach dem 5:0 traf der SCU nur den Pfosten und vergab eine weitere hundert prozentige Chance, während die Gastgeber dem SCU noch 2 weitere Treffer einschenkten.

Sicherlich kein Maßstab für den SCU, wobei die Höhe der Niederlage nicht nötig war! Es gilt sich nun zu schütteln, denn am Samstag gastiert mit dem SC Leverkusen die nächste ungeschlagene Truppe der Bezirksliga 1 in der Bubi-Gilgen-Arena. Anstoß am 03.10.20 ist um 17.30 Uhr.