Dimi Boidanidis nicht mehr Trainer von SCU II

SCU und Dimi trennen sich im beiderseitigem Einvernehmen. Markus Wosch und Andy Broich übernehmen.

Nach eineinhalbjähriger Zusammenarbeit trennen sich die Wege von Dimi Boidanidis und dem SCU. Die bis zum Saisonende vorgesehene Zusammenarbeit wurde am Wocheende in einem gemeinsamen Gespräch beendet. Die sportliche Leitung und der Trainer waren gemeinsam der Ansicht, vor Beginn der Rückrunde der aktuellen Saison die Zusammenarbeit zu beenden.

Dimi hatte 2018 die Mannschaft in einer schwierigen Situation übernommen und schaffte in einem Abstiegskrimi den Klassenerhalt in der Kreisliga B im letzten Saisonspiel. In der aktuellen Saison lief es dann deutlich besser und Dimi führte die Mannschaft auf den neunten Tabellenplatz. Der SCU dankt Dimi für seinen Einsatz und die bisherige Zusammenarbeit und wünscht ihm viel Erfolg für zukünftige Aufgaben.

Die Mannschaft wird ab jetzt von Markus Wosch und Andy Broich betreut. Als Kapitän und Co Trainer sind beide mitten im Geschehen und auch für die bisherige Entwicklung der Mannschaft in dieser Saion mitverantwortlich. Wir freuen uns, dass die beiden “SCU Urgesteine” sich dieser Aufgabe stellen. Wir wünschen den beiden und dem Team viel Erfolg für die Rückrunde. Ziel bleibt der Klassenerhalt!